Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

LYM Chinesische Rattan-Stehlampe Test

LYM Chinesische Rattan-Stehlampe

 LYM Chinesische Rattan-Stehlampe
 LYM Chinesische Rattan-Stehlampe LYM Chinesische Rattan-Stehlampe

Unsere Einschätzung

 LYM Chinesische Rattan-Stehlampe Test

<a href="https://www.stehlampen.net/p/lym-chinesische-rattan-stehlampe/"><img src="https://www.stehlampen.net/wp-content/uploads/awards/3024.png" alt=" LYM Chinesische Rattan-Stehlampe" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Rattan-Stehlampe
  • geeignet für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Gang, Hotel

Vorteile

  • Ansprechendes chinesisches Design
  • Praktischer Pedalschalter

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten

Technische Daten

ModellLYM Chinesische Rattan-Stehlampe
EAN6792217273820

Relevante Videos

Eine Design Lampe selber bauen / DIY Lampe / Designlampe aus PVC-RohrRiesige XXL Stehlampe aus Holz #1 | Lets BastelWie baue ich mir eine wunderschöne Holz Nachttischlampe!LED Lampe die jeder nachbauen kann

Diese 130 Zentimeter hohe Chinesische Rattan-Stehlampe von LYM setzt einen dekorativen Akzent in jedem Zimmer. Noch mehr Details verrät dieser Text.

Wie ist die Ausstattung?

Die chinesische Stehlampe eignet sich für nahezu jeden Wohn- oder Schlafraum und sorgt für eine stilvolle Beleuchtung. Auch als Dekoleuchte ist sie aufgrund des traditionellen chinesischen Designs gut geeignet. Durch das Rattan-Geflecht am Lampenkörper wird das 130 Zentimeter hohe Modell zum Hingucker. Zudem verfügt die Lampe über zwei Leuchtstellen, die mit E27 Leuchtmitteln betrieben werden. Das teilweise handgewebte Modell setzt dabei auf einen Betrieb mit 40 Watt Glühbirnen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Insbesondere Designliebhaber könnten großen Gefallen an dieser Lampe finden. Durch den südostasiatischen Stil des Lampenkörpers baut dieses Modell auf einen sehr traditionellen Look und das Rattan-Geflecht am Lampenkörper setzt einen tollen Akzent. Neben Rattan kommt außerdem PVC in Hinblick auf das Verarbeitungsmaterial zum Einsatz. Um die Stehleuchte außerdem im Alltag unkompliziert in Betrieb zu nehmen, steht ein praktischer Pedalschalter zur Verfügung. Damit wird die Lampe ein- und ausgeschaltet. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Diese Stehleuchte wartet mit deutlich höheren Anschaffungskosten als ähnliche Modelle am Markt auf. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dieser teilweise handgefertigten Leuchte fair. Das kann unter anderem auf die Verwendung von Naturmaterialien und den leistungsstarken 40 Watt Betrieb zurückgeführt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit dieser Stehlampe setzt man im Wohnbereich oder Schlafzimmer einen tollen Akzent und profitiert gleichzeitig von einer zusätzlichen Beleuchtung. Insbesondere durch den stilvollen Lampenkörper, der unter anderem auf das Naturmaterial Rattan setzt, wird dieses Modell zum großen Hingucker. Aber auch durch die Größe fällt die Lampe sofort ins Auge. Einziger Wermutstropfen sind die recht hohen Anschaffungskosten, die hier aufgebracht werden müssen. Die chinesische Stehleuchte ist nämlich deutlich teurer als andere Stehlampe, was auf die Handanfertigung und das formschöne Design zurückzuführen ist. Design-Liebhaber investiere diesen Betrag aber sicherlich gerne für diese außergewöhnliche und traditionelle Leuchte im China-Stil. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell LYM Chinesische Rattan-Stehlampe gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?