Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Louis Poulsen Stehlampen – Leuchtmittel mit dem besonderen Design

Louis Poulsen StehlampenWer eine Louis Poulsen Stehlampe kauft, möchte nicht bloß ein Zimmer beleuchten – er holt sich ein Stück besonderer Lichtarchitektur in sein Zuhause. Die Philosophie hinter den Produkten von Louis Poulsen lässt sich am besten in den Begriffen Komfort, Ambiente und Funktion zusammenfassen. Egal ob eine simple Stehleuchte für den Tisch oder der mit einer LED betriebene Deckenfluter – Produkte des Beleuchtungsherstellers sollen dem Käufer Wohlbefinden bereiten, eine angenehme Lichtstimmung erzeugen und dabei in ihrer Funktion höchsten Qualitätsstandards gerecht werden. Eine Louis Poulsen Stehlampe steht für Qualität und nachhaltige Wirkungskraft, die auch Jahre später in Design und Funktion noch hochaktuell ist.

Louis Poulsen Stehlampe Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Louis Poulsen Stehlampen – Geschichte des Beleuchtungsherstellers

Louis Poulsen StehlampenDer Gründer von Louis Poulsen – Ludvig R. Poulsen – war voller Unternehmergeist, weshalb die Unternehmensgründung 1892 bereits die zweite war, die in seinem Lebenslauf erschien.  Zunächst umfasste das Sortiment vor allem Werkzeug und elektrotechnisches Material. Vier Jahre später stellte er seinen Neffen Louis Poulsen an. 1906 starb der Begründer des Unternehmens und Louis Poulsen übernahm die Geschäfte.

Wenige Jahre später erfolgte die Umbenennung in Louis Poulsen & Co. 1924 leitete Sophus Kaastrup-Olsen, der die Firma mittlerweile komplett übernommen hatte, die Zusammenarbeit mit dem Designer Poul Henningsen ein, welche sich als grundlegend für die heutige Lichtarchitektur der Firma entpuppte.

Die ersten Leuchten der Firma wurden 1926 verkauft, 1929 erfolgte der Vertrieb in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien und Afrika. In den folgenden Jahren expandierte die Firma immer weiter und erschloss weitere, die Elektronik umfassende Geschäftsbereiche. Die Weiterentwicklung bisheriger Leuchtmittel und die Produktion immer innovativerer Beleuchtungsmöglichkeiten stehen dabei bis heute im Fokus der Firma. Zudem werden lokale Geschäfte durch den Verkauf im Internet ergänzt. Auch in Deutschland wurde Louis Poulsen im Laufe der Geschäftsentwicklung zum Fachhändler für Beleuchtung und Lichtarchitektur.

Firma Louis Poulsen
Hauptsitz Dänemark
Gründung 1892
Produkte hochwertige Tisch- und Stehlampen

Vor- und Nachteile einer Louis Poulsen Stehlampe

  • riesige Auswahl an Modellen
  • ausgefallenes Design
  • auch als LED-Stehlampe erhältlich
  • Preis

Louis Poulsen Stehlampen – innovative Technik trifft erlesenen Geschmack

Im Preisvergleich mit anderen Herstellern ist eine Louis Poulsen Stehlampe im oberen Preissegment anzusiedeln. Wer solch ein Designerstück günstig kaufen möchte, sollte sie lieber online bestellen statt sie in einem Louis Poulsen Shop in der Nähe zu kaufen. Der Spezialist für Lichtarchitektur bietet nicht nur Deckenfluter an, auch wenn man dort durchaus eine mit einer LED betriebene Stehleuchte erwerben kann. Das Sortiment umfasst vielmehr folgende Bereiche:

  • Einbauleuchten
  • Auf die Decke aufzubauende Leuchten
  • Technische Pendelleuchten
  • Pendelleuchten
  • Tischleuchten
  • Stehleuchten
  • Wandleuchten

Eine Louis Poulsen Stehleuchte reiht sich damit in ein größeres Orchester unterschiedlicher Leuchten und Lampen ein.

TIPP: Trotz des hohen Preises ist der Kauf einer solchen Lampe definitiv zu empfehlen, denn man holt sich nicht nur hochwertiges Design nach Hause, sondern auch Qualität, die jahrelang währt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...