Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Weiße Stehlampen – zurückhaltende Eleganz für stilvolle Beleuchtung

Weiße StehlampenEine weiße Lampe wirkt zugleich schlicht als auch elegant. Damit eignet sie sich nicht nur dafür, überhaupt für Beleuchtung des Raumes zu sorgen, sondern in ihrer Funktion gleichzeitig auch einen dekorativen Aspekt zu erfüllen. Besonders im Landhausstil kommen weiße Lampen bevorzugt zum Einsatz. Stehlampen werden in vielen Haushalten gern als Ergänzung zu den Deckenleuchten verwendet, da sie eine punktuelle Beleuchtung des Raumes ermöglichen. Hat man sich dafür entschieden, dass die Stehlampe weiß sein soll, muss man sich nur noch für ein passendes Material und eine ansprechende Form begeistern können. Glücklicherweise gibt es eine große Auswahl unterschiedlicher Stehlampen, die zu jedem Design passen.

Weiße Stehlampe Test 2018

Ergebnisse 1 - 31 von 31

sortieren nach:

Raster Liste

Stehleuchte weiß – das richtige Material gibt den Ausschlag

Weiße StehlampenWer sich eine weiße Stehlampe ins Haus holen möchte, sieht sich mit diversen Materialien konfrontiert. Diese treten meist sogar gemischt auf, wenn beispielsweise der Schirm aus Papier und der Fuß der Lampe aus Holz ist. Im Einzelnen sind folgende Materialien bei Stehlampen recht gängig:

  • Holz
  • Papier
  • Metall
  • Plastik
  • Glas

Eine Mischung der Materialien ist deshalb so häufig, weil die wenigsten Lampen aus einem Stück gefertigt werden. Besonders Lampenschirme aus Holz findet man eher selten, die Varianten aus Papier, Glas oder Metall sind gängiger. Bei günstigeren Lampen kann es auch sein, dass ein weißer Schirm aus Plastik ist, da das Material sowohl lichtdurchlässig als auch hitzebeständig ist.

Beachten sollte man, dass verschiedene Materialien auch verschiedene Lichtwirkungen mit sich bringen. Ist die gesamte Stehleuchte weiß, entscheidet häufig das Material des Lampenschirms darüber, wie viel Licht in den Raum dringt. Lampenschirme aus Metall schlucken wohl das meiste Licht, während Papier oder Glas dafür sorgen, dass möglichst viel Licht in den Raum gelangt. Der Vorteil der weißen Lampe ist es, dass ihre  Farbe das Licht generell gut reflektiert. Bei Lampenschirmen aus Glas und Papier kommt es zudem darauf an, in welcher Stärke das Material verwendet wird. Während ein dünnes Material sehr viel Licht in den Raum lässt und damit eine helle Ausleuchtung zulässt, kann dickeres Material einen gegenteiligen Effekt haben. Besonders bei Lampenschirmen aus Glas kann man häufig beobachten, dass der Einsatz von Milchglas oder dickwandigem Glas die Helligkeit des Leuchtmittels dämpft. Der Vorteil: Das Licht wird sanft und gleichmäßig im Raum verteilt. Deshalb eignen sich dickwandige Lampenschirme besonders gut für indirekte Beleuchtung.

Soll die Stehlampe weiß sein, muss man ebenfalls bedenken, dass die unterschiedlichen Materialien auch unterschiedlich elegant aussehen. Weißes Holz wirkt beispielsweise viel edler und hochwertiger als weißes Plastik. Dieser Effekt wird zusätzlich auch von der Qualität der Bearbeitung beeinflusst. Wie hochwertig die Lampe aussieht, hängt auch davon ab, an welcher Stelle das jeweilige Material eingesetzt wurde. Ein weißer Schirm sieht auch aus Plastik meist sehr gut aus, der Fuß hingegen weniger.

Stehlampe weiß – in vielen Formen erhältlich

Ist es beschlossene Sache, dass die Stehleuchte weiß sein soll, ist die Form der nächste Punkt, über den man sich Gedanken machen sollte. Folgende Varianten stehen einem in jedem Shop zur Verfügung:

Form Hinweise
Quaderförmig Diese Lampen besitzen als Lampenschirm einen quaderförmigen Hohlkörper, in dessen Mitte die Leuchtmittel angebracht sind.
Kugelförmig Der Lampenschirm besteht hat die Form einer Kugel. Im Inneren der Kugel ist das Leuchtmittel angebracht.
Würfelförmig Die weiße Lampe, die aussieht wie ein Würfel, besteht im Kern aus einem viereckigen Hohlkörper, der in seinem Inneren das Leuchtmittel beherbergt.
Gerader Lampenhals Die weiße Stehlampe mit einem geraden Lampenhals zeichnet sich durch ihre simple Bauweise aus. Sie besteht nur aus einem Fuß und einer Stange, an deren oberen Ende der Lampenschirm thront.
Gerader Lampenhals mit abgesetztem Schirm Diese Stehlampe ist ähnlich aufgebaut wie die vorher beschriebene, allerdings sitzt der Lampenschirm nicht oben auf der Stange, sondern ist seitlich etwas unterhalb des oberen Endes der Stange angebracht. Vor allem beliebt sind diese Modelle in besonders modern ausgestatteten Wohnungen.
Gebogener Lampenhals Diese Lampe besteht aus einem Fuß und einer Stange, die aber in einer Art Kurve verläuft. Am Ende dieser Stange hängt ein weißer Schirm. Das ermöglicht es, die Lampe beispielsweise neben einen Tisch zu stellen und den Lampenschirm dennoch über den Tisch hängen zu können.

Stehlampe weiß – der Deckenfluter als besonderes Modell

Eine besondere Form der Stehlampe ist der Deckenfluter. Dieser verfügt über einen nach oben, in Richtung der Zimmerdecke ausgerichteten Lampenschirm. Damit wird erzielt, dass das Licht nicht in den Raum, sondern an die Decke gestrahlt wird. Der Vorteil dieses Modells ist es, dass sich das Licht sanft im Raum verteilt. Dadurch wird besonders die indirekte Beleuchtung sehr einfach möglich gemacht und eine angenehme Lichtstimmung erreicht. Wer sich für einen Deckenfluter entscheidet, sollte nicht nur wissen, dass sein Deckenfluter weiß sein soll, sondern auch, über welche zusätzliche Ausstattung der Deckenfluter verfügen soll. Hauptkriterium für den Kauf sollte sein, dass der Deckenfluter in Weiß dimmbar ist. Das bedeutet, dass die Intensität und Helligkeit des Lichtes stufenlos geregelt werden können. Besonders in Bezug auf dieses Ausstattungsmerkmal lohnt sich ein Preisvergleich verschiedener Hersteller. Während einige ihre hohen Preise mit dem Dimmer in der Lampe erklären, versuchen andere Hersteller ihre Lampen besonders billig anzubieten, indem sie den Dimmer weglassen. Bei der Wahl der passenden Lampe ist also nicht nur wichtig, dass der Deckenfluter weiß ist, sondern auch, dass er über die richtige Ausstattung verfügt.

Stehleuchte weiß – ob im Landhausstil oder modern, immer die richtige Wahl

Die Farbe der Lampe hängt auch sehr von dem Einrichtungsstil ab, den man für das eigene Zuhause wählt. Doch nicht nur das, auch das gewählte Material wird maßgeblich davon beeinflusst. Ein Liebhaber des Landhausstils weiß Holz beispielsweise ganz anders zu schätzen als jemand, der seine Wohnung eher modern einrichtet. Wenn man bereits bei der Wahl der passenden Stehlampe weiß, welchen Stil man mit der Wohnung ausdrücken will, kann sich einfacher entscheiden, welches Modell es sein soll.

Tipp! Der Landhausstil ist bekannt für die primäre Verwendung von Holz als Material. Die Farbe Weiß überwiegt außerdem, sie wird lediglich durch Farben wie Beige oder Altrosa punktuell ergänzt. Weißes Holz ist für solch eine Einrichtung und damit auch für die Stehlampe immer die beste Wahl. Da die Verspieltheit des Stils primär durch florale Schnitzereien und Muster ausgedrückt wird, sind Farbmischungen in den Lampenschirmen eher selten.

Anders ist das, wenn man sich für einen Einrichtungsstil entschieden hat, der modern geprägt ist. Wer viel Wert auf Qualität legt, weiß Holz ebenfalls zu schätzen, scheut aber auch nicht vor der Verwendung von Plastik und anderen Materialien zurück. Farbmischungen und Stilmixe sind hier durchaus erlaubt. Das bedeutet, dass die Stehleuchte weiß sein kann, aber auch schwarz weiß. Ein Lampenschirm, der beispielsweise schwarz weiß gestreift ist, ist ein toller Hingucker und lockert den Raum optisch auf. Gepaart mit der Verwendung metallener Farben entsteht ein moderner, eleganter Look. So unterstützt die Farbe Weiß Gold in seiner Strahlkraft, ohne es zu sehr in Szene zu setzen und damit einen kitschigen Effekt zu erzielen. Eine Stehlampe in Weiß kann zu nahezu allem kombiniert werden und eröffnet dadurch unendlich viele Möglichkeiten.

Vor- und Nachteile einer weißen Stehlampe

  • sehr hell
  • großer Lichteinfall
  • sehr schick
  • Lampenschirme aus Stoff müssen regelmäßig abgewischt werden

Stehlampe weiß – günstig online kaufen

Wer nach etwas ganz Besonderem sucht, wird meist online eher fündig als im lokalen Geschäft. Der Vorteil von Onlinekäufen ist zudem, dass man sich die Lampe einfach und bequem nach Hause liefern lassen kann. Wer zudem weiß, wann die Hersteller ihre Kollektionen austauschen, kann im Sale viele Lampen besonders günstig kaufen. Eine genaue Kenntnis über das gewünschte Material und die Form hilft, die Angebote zu vergleichen und sich für die passende Stehlampe zu entscheiden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen