Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vintage Stehlampen – eine stilvolle Reise durch die Zeit

Vintage StehlampenWährend es die einen modern mögen, sehen andere in den Designs der Vergangenheit die wahre Schönheit der Stehlampe. Vintage Lampen stehen aktuell wieder hoch im Kurs und können immer mehr Anhänger für sich gewinnen. Ihr Erfolgs-Rezept ist ein Aussehen, das einerseits aus der Masse hervorsticht und andererseits als zeitlos bezeichnet werden kann. Absolut keine Frage: Vintage Stehlampen sind absolute Hingucker, die nicht Nostalgie versprühen und gleichzeitig an das Hier und Jetzt erinnern.

Vintage Stehlampe Test 2018

Ergebnisse 1 - 11 von 11

sortieren nach:

Raster Liste

Wann ist eine Lampe „vintage“?

Vintage StehlampenVintage ist ein Begriff, der das alteingesessene „retro“ ersetzt hat und momentan Hochkonjunktur feiert. Nicht nur Leuchten, sondern auch Kleidung, Möbel und andere Einrichtungsgegenstände können inzwischen als „vintage“ bezeichnet werden.

Gemeint ist damit im  Grunde genommen nichts anderes als „nicht modern“ oder „aus einer anderen (vergangenen) Zeit“. Vintage ist also alles, was nicht dem modernen Verständnis von Design entspricht – und damit ziemlich viel!

Doch obwohl Vintage Stehleuchten ein extrem breites Spektrum der

  • Stile und
  • Designs

abdecken, können sie dennoch sehr gut in verschiedene Kategorien unterteilt werden. Diese helfen Ihnen dabei, sich bei der riesigen Auswahl zurechtzufinden und zu entscheiden, welche Zeit-Epoche Ihnen im Hinblick auf Stehlampen Vintage am besten gefällt.

Antik Als „antik“ werden alle Stehlampen bezeichnet, die wirklich „extrem alt“ sind und schon mehr an historische Exponate, die in Museum gehören, erinnern.
20er Jahre Die „goldenen Zwanziger“ – auch „Swinging Twenties“ genannt – waren eine Hochzeit des Designs. Egal, in welchen Bereich man schaut, Aussehen spielte überall eine zentrale Rolle. Klassische Leuchten dieser Zeit haben ein mondänes Aussehen und die typische Lampenschirmform. Zahlreiche Modelle sind auch mit dezenten Fransen und anderen Extras ausgestattet. Extrem typisch für diese Zeit ist auch der sogenannte Tiffany-Stil. Hierbei handelt es sich um Leuchten, deren Schirm aus vielen verschiedenen Glas-Flächen besteht. Die unterschiedlichen Teile ergeben, richtig zusammengesetzt, ein Bild, das oftmals nur aus der Ferne betrachtet seine ganze Wirkung entfaltet.
50er Jahre Die 50er Jahre waren die Zeit, in denen sich die Welt von den Folgen des großen Krieges erholte. Das Design dieser Epoche ist noch zurückhaltend und weist gleichzeitig eine gewisse Aufbruch- und Umbruchstimmung auf. Das wird auch deutlich, wenn man sich Stehlampen aus dieser Zeit anschaut. Auch wenn die Farben noch sehr gediegen sind, wurden erste Form-Experimente vorgenommen, sodass die Lampenschirme beispielsweise einem Kegel glichen.
60er Jahre In den 60er Jahren wurden die Designer merklich mutiger. Die Stehleuchten Vintage dieser Zeit werden insbesondere durch auffällige Prints und Muster beeinflusst, die auch in der Mode zu finden waren. Leuchten dieser Zeit sind der Inbegriff dessen, was wir heute als Retro bezeichnen.
70er Jahre Sehr beliebt sind auch Vintage Lampen aus den 70er Jahren. In dieser Epoche spielten Farben eine besonders wichtige Rolle. Extrem beliebt war beispielsweise eine Kombination aus Braun und Orange.

Fakt ist: Auch wenn es schier unendlich viele verschiedene Vintage Lampen gibt, eines haben alle gemeinsam. Sie sind anders als die andere. Egal ob eine besondere Form, ein auffälliges Muster aus längst vergangenen Tagen oder Farben, die derzeit nicht gerade modern sind – Vintage Stehlampen verstehen es wie kaum eine andere Leuchten-Art, aus der Masse hervorzustechen und zu begeistern. Grund hierfür ist, dass die Lampen mit ihrer besonderen Aufmachung eine Geschichte erzählen und uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Man könnte auch sagen, dass jede der Leuchten ihren eigenen Charakter hat, der sie zu etwas sehr Speziellem werden lässt. Eirichtungsfans und die, die es noch werden wollen, werden dieses besondere Etwas an den Lampen lieben.

Original oder Neuauflage?

Wer sich für eine Vintage Lampe interessiert, sollte sich zunächst eine ganz grundlegende Frage stellen: Möchte ich ein Original aus der entsprechenden Zeit oder mache ich mich auf die  Suche nach einer modernen Neuauflage? Beide Varianten haben sowohl Vor- als auch Nachteile, die hier etwas genauer beleuchtet werden sollen.

Vorteile Variante Nachteile
  • authentisches Design
  • oftmals erschwingliche Preise
Original
  • schlechte Qualität („in die Jahre gekommen“)
  • eingeschränkte Auswahl
  • frische Neuinterpretationen
  • bessere Verfügbarkeit (z.B. im Online Shop)
  • große Auswahl
  • gute Qualität
neues Modell
  • kein zu 100% authentisches Design
  • höhere Preise

Für welche Option man sich letztendlich entscheidet, hängt immer von vielen verschiedenen Faktoren ab. Während echte Lampen-Liebhaber mit einem Faible für Vintage-Modell im Zweifelsfall meist zum Original tendieren, kommen Fans von ausgefallenen Designs bei den Neuauflagen voll auf die Kosten. Diese verbinden nämlich meist das Beste aus beiden Welten:

  • unverkennbare Farben und Formen der Vergangenheit
  • Funktionalität und Frische der Gegenwart

Vintage Stehlampen richtig in Szene setzen

Wer denkt, dass eine stilvolle 70er Jahre-Leuchte nur in Großmutters Wohnzimmer zur Geltung kommt, der hat keine Ahnung von Inneneinrichtung. Vintage Lampen werden erst dann zum Leben erweckt, wenn sie in Kontrast zur Umgebung gesetzt werden. Das bedeutet, dass Sie durchaus mit verschiedenen Stilen spielen können, um das Maximale aus Ihrer neuen Stehlampe Vintage herauszuholen.

Das perfekte Beispiel hierfür ist eine Symbiose aus klaren und schlichten Möbelstücken, hellen Farben und einer Retro-Leuchte mit Charakter. Sie werden sofort merken, wie viel mehr die Lampe in einem für sie ungewohnten Umfeld zur Geltung kommt. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der Wirkung begeistern.

So klappt es mit dem Kombinieren:

  • Achten Sie auf Gegensätze (beispielsweise bei den Farben und Formen)
  • Greifen Sie die Materialien der Vintage Lampe (beispielsweise Glas oder Stoff) in der restlichen Einrichtung wieder auf
  • Beweisen Sie Mut und machen Sie die Vintage Lampe zum Mittelpunkt Ihrer Einrichtung – Sie ist garantiert ein toller Hingucker

Auf Schnäppchenjagd: Die Stehlampe Vintage günstig kaufen

Wenn Sie Ihre neue Stehlampe im Retrostil billig kaufen wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Möglichkeit #1: Besuchen Sie einen Flohmarkt und hoffen Sie auf einen Glücksfund
  • Möglichkeit #2: Machen Sie sich auf die Suche nach einem Sale und finden Sie viele unschlagbare Angebote

Auch wenn neuwertige Vintage-Lampen preisintensiver sind als gebrauchte Originale, haben Sie hier bessere Chancen, Geld zu sparen. Der Grund hierfür ist das signifikant größere Angebot der neuen Modelle in Kombination mit einer extrem großen Stückzahl. Hersteller und Shops haben demzufolge bessere Möglichkeiten, Preise anzupassen und zu variieren.

Tipp! Wenn Vergangenes so schön war, dass es auch noch in der Gegenwart gefeiert wird, dann ist es Vintage! Stehlampen, die diesem Kriterium gerecht werden, sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch etwas wirklich Besonderes. Lassen Sie sich vom Charme dieser Modelle verzaubern und in eine andere Zeit entführen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen